Hetze gegen den Islam auf der ganzen Welt!!! (Islamisch betrachtet- und Politisch)

Hetze gegen den Islam auf der ganzen Welt!!! (Islamisch betrachtet- und Politisch)


1.Wer hetzt gegen den Islam?
2.Warum wird gegen den Islam so stark gehetzt?
3.Was ist das Ausmaß der Hetze gegen den Islam, und den (Wahren Muslimen)?
4.Welchen Beitrag können wir dazu leisten dass die Hetze gegen den Islam aufhört, bzw. was sollten wir tun um dieser Hetze unbeschadet entgegen zu treten?

Alhamdulillah rabb el alamin, wa salatu wa salam ala Rasulillah wa ala Alihi wa Sahbihi ajmayin.
Liebe Geschwister im Islam und Liebe nicht-Muslime,
dies wird eine Gründliche und Überschaubare Analyse der 4 oben genannten Fragen bzw. Themen darstellen.


Im ersten muss uns allen im Klaren sein, dass wenn der Islam sich auf der Welt verbreitet oder die Muslime stärker werden, (im Glauben, Dawah, Vollbringen von Pflichten und Sunnah, oder die Anzahl der Muslime durch Konvertierung steigt) wird es immer Menschen geben die ein sehr großes Interesse haben dem entgegen zu wirken.



Wer hetzt?


Wie man oft sehen kann wird die stärkste Hetze von den Medien und einigen Politikern gemacht, es gibt natürlich auch noch genug andere die hetzen, aber diese 2 genannten sind die mit der stärksten Hetze in dieser Zeit.

Alles wird im Namen der Meinungsfreiheit getan, obwohl im Deutschen Grundgesetzt, woran doch die meisten hier lebenden Menschen festhalten genaustens steht: Artikel 4 Absatz (1) Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich.


Absatz (2)Die ungestörte Religionsausübung wird gewährleistet.


All diese Gesetze die in Deutschland beschlossen wurden stehen im Widerspruch zu den heutigen Ereignissen die jeder ehrliche Mensch betrachten kann. Dies muss jedem Muslim bewusst werden, die Botschaft wird immer wieder aufs Neue bekämpft werden, ob mit Medienhetze, durch die sprachliche Hetze der Menschen oder sogar mit Krieg, Mord und Foltern.

Zudem sollte jeder Wisssen dass diese Hetze schon vor über 1400 Jahren stattfand, damals waren es meist genau so wie heute die Hochrangigen Personen die die meist ungebildeten Menschen aufstacheln wollen.

Und dazu sagt uns Allah Swt im edlen Quran in der Sure 61 as Saff (Die Reihen) Vers 8: Sie wollen gerne Allahs Licht mit ihren Mündern auslöschen. Aber Allah wird sein Licht vollenden, auch wenn es den Unglaübigen zuwider ist. Dieser Vers reicht normalerweise um den Menschen die daran festhalten wieder Hoffnung zu geben. Und subhanAllah, man sollte genaustens die Wortwahl in diesem Vers betrachten, (mit ihren Mündern) z.B. TV, Kino, Radio, Zeitungen usw. genau so wies es immer der Fall war und ist.

Das Ziel hinter dieser ganzen Medienhetze ist nur eins: Die Hetzer wollen den Vormarsch des Islam stoppen, denn sie sehen wie sich diese Religion in unserer Zeit verbreitet. Dadurch werden viele Menschen in der Bevölkerung aufgestachelt, sodass man Zeuge sein kann das Muslime von diesen ungebildeten Menschen in der Öffentlichkeit getötet oder misshandelt werden. Bestes Beispiel ist der Fall der getöteten Schwester Marwa El Sharbini (Möge Allah Barmherzig mit ihr sein) im Juli 2009 in einem Dresdner Gerichtssaal, die mit sage und schreibe 18 Messerstichen getötet wurde vor den Augen ihres eigenen Mannes und des eigenen Kindes, und noch schlimmer vor den Augen bewaffneter Polizeibeamten, die eher eingreifen konnten wenn sie es nur gewollt hätten. Aber genau dies ist das Ausmaß dieser Hetze, sodass es egal ist ob der Schauplatz ein Gerichtssaal oder eine Straße ist.

Nicht nur die ungebildete Unterschicht hat so einen Hass gegen den Islam entwickelt, sondern auch genug bekannte Menschen die es eher bevorzugen mit ihren Mündern statt mit einer Waffe zu sprechen, z.B. Rechtspopulist Geert Wilders aus den Niederlanden. Der offen zu gibt ein Islamhasser zu sein, der es schon so weit gebracht hat das viele Menschen ihn mit seiner Hetze befolgen. Trotzdem sollte man auch Wissen, dass Geert Wilders allein durch seine Hetze auf der Flucht ist und lebt.

Betrachten wir die Lage des Islams mal außerhalb Europas sieht man das genaue Ziel und das Ausmaß einer Hetze.

Und hier sollte man auch Wissen das diese Ereignisse vor der ganzen Menschheit vorgetragen werden, wie z.B. Afghanistan 2001, Irak 2003 und die Bewegungen des arabischen Frühlings bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt dies auch der Fall in Syrien ist. Dabei wird immer dem Betrachter das Bild des Terrorislam gezeigt, obwohl jeder ehrliche und gebildete Mensch sieht und weis wodurch diese ganzen Ereignisse geschehen sind.

Meistens redet man von Terrorbekämpfung, Menschenrechte und Demokratie, dies sind alles Deckmäntel für die Mission des Tötens und des abschlachten der Muslime in ihren eigenen Ländern.
Und die Zahlen sprechen für sich Afghanistan 200 000 – 300 000 Tote, der Irakkrieg knapp 1 500 000 Tote und in Syrien zählt man bis Dato knapp 200 000 tote, Tendenz steigend.

Hier gibt es mehr Ziele die der Westen befolgt, als mit der Medienhetze, hier geht es um Macht, Rohstoffe Geld und natürlich das verhindern einer Islamischen Bewegung im Nahen Osten. Letzteres genannte ist aber das Hauptziel, was auch wieder mit einigen Versen im Quran bestärkt wird.
In Sure 2 Al Baqara (Die Kuh) Vers 120 steht:
Die Juden und Christen werden nicht eher mit dir zufrieden sein bis du ihrer Glaubensgemeinschaft folgst.

In Sure 2 Vers 217 steht:
Und sie werden nicht eher aufhören euch zu töten, bis sie euch von eurer Religion zurückhalten.
Dies sind klare Beweise und klare Verse die jeder mit der heutigen Situation betrachten kann.
Dies bezüglich betrachtet man die Lage in diesem Gebiet.

Wie es jetzt dort nun weiter gehen soll können wir nicht 100% sagen, aber eines wird klar sein, die Amerikaner (und der Westen)  wollen wieder einmal im Namen der Demokratie in ein Land eindringen um die Muslime dort zu töten. Hierbei sollte man nicht auf Tricks von irgendwelchen Politikern reinfallen, die sagen sie wären gegen den Einsatz von Chemischen Waffen in Syrien. 

Die ist nur eine Propaganda um das wahre Gesicht des Westens zu vertuschen. Doch wird es jetzt so sein dass die Amerikaner mit ihren Verbündeten (China, Iran, Russland und Syrien) die sie nach außen hin als Feinde darstellen wollen einen Plan schmieden werden um die Mujaheedin und die Muslime in der Bevölkerung weiter zu Vernichten.

Dies weist aber auch auf eine große Schwäche der Syrischen Armee des Tyrannen Bashar Al Assad (Möge Allah ihn vernichten) hin, die in letzter Zeit sehr viele Verluste aufzählen kann.
In Sure 3 Al-i-Imran (Die Sippe Imrans) Vers 54 steht:
Und sie schmiedeten Pläne, und auch Allah schmiedete Pläne, doch Allah ist der beste Planer.

Jetzt müssen die Muslime ihren Beitrag dazu leisten um dieser Hetze entgegen zu treten. Am besten in dem man sich vor Allah fürchtet zu seiner Religion zurückkehrt, richtig praktiziert und die Hoffnung auf Allah nicht verliert.

Wichtig ist auch noch ein sicheres Auftreten mit einem Guten und Schönen Charakter, sodass man diese Hetze mit dem Wissen und der Bildung  wo sie noch mit Worten betrieben wird bezwingen kann.

Salam Alaykoum liebe Geschwister im Islam

Bruder Ali
Share on Google Plus

About Ali Heidarnezhad

    Blogger Comment
    Facebook Comment

2 Kommentare:

  1. sehr informativer Artikel! Mashallah

    AntwortenLöschen
  2. Danke euch für diese info .es ist so kompliziert wenn die politik und sog.religiöse ansichten (unansichten der hetzer) sich mischen.wunderbar das du uns an die macht der schoenen worte erinnerst...dies ist schliesslich auch deren mittel die unwissenden zu manipulieren..

    AntwortenLöschen

Hier kannst du dein Kommentar hinterlassen!