Pierre Vogel fordert Prof.Mouhanad Khorchide zum 28.11.2013 zu einer Islam-Debatte heraus!

Die Chance seines Lebens!

Nachdem wir alle den Schrott vernommen haben, den der Professor in seinen Lehren als Islam verkaufen möchte, hat er nun die Chance seines Lebens am 28.11.13 in Form einer Islam-Debatte Pierre Vogel und den angeblichen Salafismus zu widerlegen.


ACHTUNG! 
Wo findet die Debate genau Statt?
Die genaue Adresse und weitere Infos findest du ganze unten im Text!

Hiermit fordern wir Professor Mouhanad Khorchide zu einer Islam Debatte am 28.11.2013 heraus. Der genaue Ort und Uhrzeit werden noch bekanntgegeben.



Man kann es in zahlreichen Zeitungsartikel lesen. Die Medien reden von:Die Fundamentalisten" oder "Salafisten" haben M.Khorchide zu einem Ungläubigen erklärt. Khorchide selbst beauptet keine Angst vor Pierre Vogel zu haben, deshalb wollen wir Herrn Khorchide die Gelegenheit geben, vor allen Menschen seine Thesen zu erklären und die sogenannten Salafisten, oder Fundamentalisten zu widerlegen.

Natürlich erwarten wir nicht das M.Khorchide an diesem Tag kommen wird und sich auch sonst nicht bezüglich einer Debatte mit Pierre Vogel zur Verfügung stellen wird.  Er selbst kann nicht wirklich daran glauben was er in seinen Büchern schreibt oder in Form von Interviews erzählt, deshalb wird er vermutlich irgend eine Ausrede finden, nicht mit Piere Vogel zu debattieren.

Wir erwarten als Antwort:"Ich rede nicht mit Fundamentalisten, Extremisten, Salafisten oder so ähnlich" Die Frage lautet bloß:"Warum möchte man denn nicht mit den sogenannten Salafisten reden?" Hat man etwa Angst das mit der Beweisführung nicht standhalten kann? Das man am Ende als Trottel dastehen könnte?

Wir haben die feste Absicht an diesem Tag vor Ort zu sein und werden auch ohne M.Khorchide seine Lehren widerlegen, um den Menschen zu zeigen, das er ein Lügner ist und die Menschen täuscht.

M.Khorchide hat an diesem Tag nichts zu befürchten, wir möchten eine Sachliche auf Beweisen beruhende Debatte führen, damit jeder sich entscheiden kann wer hier die Wahrheit sagt und wer lügt.

Eine entsprechende Anmeldung für eine Kundgebung ist bereits rausgegangen und die persönliche Einladung an M.Khorchide wird inschallah in den nächsten Tagen folgen.

Es ist sehr wichtig, dass möglichst viele Muslime an diesem Tag kommen. Es geht an diesem Tag nicht um Pierre Vogel, sondern um den Islam. Wir möchten an diesem Tag auch über die Strukturen sprechen, die man sehen kann, um den Islam aus den Herzen den Muslime zu verbannen.

An diesem Tag werden die Muslime erstaund darüber sein, was hier in Deutschland alles hinter den Kulissen gemacht wird um den Islam zu vernichten.

Wenn du diesen Artikel jetzt gelesen hast, dann unbedingt überall verbreiten und möglichst viele Muslime einladen.

Barak Allahu fiekum


Wo findet die Debatte statt?

Die Debatte findet (Inschallah) am 28.11.2013 ab 15:00 Uhr in der Innenstadt von Münster statt.
Der Platz befindet sich direkt an der Stubengasse und liegt genau über einer Tiefgarage, wo jeder Besucher gleich parken kann.

Anreise mit PKW
Für alle die mit dem PKW kommen, sollten als Zieladresse einfach Windhorststrasse eingeben, dann kommt man direkt zum Parkhaus.

Anreise mit Bahn
Wenn du mit der Bahn kommen möchtest, dann steigst du am HBF-Münster aus und nimmst den Hauptausgang Richtung Innenstadt. 

Wenn du aus dem Hauptausgang heraus kommst, gehst du einfach geradeaus über die Fußgängerampel. Wenn du immer geradeaus läufst (Ca:300-500 Meter) kommst du direkt über die Windhorststrasse zur Stubengasse.

Info für Medienvertreter 
Da sich viele Medienvertreter angekündigt haben um ein Interview mit Herrn P.Vogel zu führen, möchten wir Ihnen mitteilen, dass wir direkt vor der Bühne einen Bereich für die Presse und Medienvertreter einrichten wollen und ein anschließendes Interview auf der Bühne soll auch ermöglicht werden.






Share on Google Plus

About Pierre Vogel

    Blogger Comment
    Facebook Comment

29 Kommentare:

  1. Das ist DIE CHANCE für Mouhanad Khorchide. Es ist zu seinem Vorteil und für jene die die "Salafisten" nicht mögen und sie als Lügner darstellen wollen.

    AntwortenLöschen
  2. Er wird wahrscheinlich nicht mal auftauchen, denn er weis doch das er mit seinen Thesen sich selbst vernichtet.

    AntwortenLöschen
  3. Viele (möchtegern) gebildete, die Kommentare bei der Tatz und anderen Zeitschriften hinterlegen,
    bezeichnen Herr Khorchide als eine Art Martin Luther.

    Wenn diese Menschen mal die Historie lesen würden, anstatt immer nur die XXX - Magazine, würden
    sie wissen, dass Martin Luther den Katholizismus angeprangert hat sich nicht an das Evangelium
    zu halten.

    So gesehen war Martin Luther eine art "Salafist" unter den Christen Europas, denn sein Anspruch
    war es das Evangelium als Maßstab für die Handlungsweisen im Leben zu nehmen und NICHT irgend welche willkürlichen Interpretationen der katholischen Kirche mit ihren Reliquien.

    VERGLEICH:
    Khorchide:
    Dieser Mann will den Islam nach seinen gelüsten umdeuten um den Obrigkeiten Europas zu gefallen und bekommt seitens der Regierenden vollste Unterstützung.

    Pierre Vogel:
    Predigt den Kuran und die Sunna nach dem Verständnis des Propheten Muhammad und lehnt trotzt damit den regierenden Obrigkeiten.

    FAZIT:

    Khorchide ist eher ein perfider Inquisitor des Atheismus unter den Deckmantel des Islam.

    Pierre Vogel ist eher der Martin Luther, der jedoch erkannt hat, dass der Islam die einzig wahre Religion ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach dieser Argumentation ließe sich auch genau das Gegenteil beweisen. Herr Vogel predigt den "einzig wahren" Islam und Prof. Khorchide ist der "Luther" der sich gegen diese verabsolutierende Auslegung wehrt.

      Löschen
    2. Das Gegenteil lässt sich damit NICHT beweisen. Es geht hier nicht um die Aubsolouteierende Auslegung, sondern um den MASßTAB des Handelns und des Verständnisses.

      Martin Luther legt das Evangelium als Maßstab.
      Pierre Vogel Handelt nach dem Maßstab des Kuran und der Sunna des Propheten, also ist der Maßstab nicht WILLKÜRLICH !

      Bei Korchide und der Katholischen Kirche begründet sich die Interpretation nicht auf Beweisen von Prophetischen Aussagen, sondern nach dem Maßstab des Machterhalts und Weltlichen gesichtspunkten.

      Löschen
  4. Was die Dummheit manscher Zeitschriften und deren Anhänger angeht, da muss man garnicht diskutieren.
    Aber in Wirklichkeit gibt es den Einen Wahren Islam, der mit über einstimmt der Islamischen Gelehrten Klare Ansichten hat, die unveränderbar sind.
    Denn der Islam ist Original geblieben.
    Jedoch gibt es welche die es Versuchen. Zu denen Gehört Pierre Vogel der den Echten Islam Ablehnt und dafür den Wahabissmuss sich wünscht.
    Und ebenfals leute wie dieser Khorchide. das wort " Reform " wenn es bedeutet das einige Eindeutige Gesetze im Islam abgeschaft werden müssen, die mit Übereinstimmung aller gelehrten im Islam bestehen, so ist eine Reform nichts anderes, als der Versuch den Islam zu vernichten,
    Und Ob Pierre Vogel oder dieser Khorchide, oder Muhammed ibn Abdul Wahab, Ibn Teyymiya, oder andere Falsche Prädiger, die es leider überall gibt ( Türkei, Yasar Nuri Öztürk, Mustafa Islâmoglu ) macht keinen grossen Unterschied, selbst wenn sie sich gegenseitig bekämpfen sollten, so haben sie alle etwas gemeinsam, sie sind gegen den Wahren Islam.


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Statement ist an HALTLOSIGKEIT nicht zu toppen.
      Ich sehe hier NUR Vorwürfe, jedoch ohne einen einzigen beleg.

      Was Pierre Vogel angeht, so folgt er nicht Wahab oder ähnlichen, sondern er bezieht das Verständniss aus dem Kuran und der Sunna und fügt dem nichts hinzu. In allen seinen Argumentationen, greift er eigentlich auf vorhandene Argumentationen der Gelehrten aus den ersten drei Generationen zurück.

      Damit sind die Vorurteile die hier ohne Beleg gebracht werden völlig an den Haaren herbeigezogen.

      Löschen
  5. khorchide@uni-muenster.de <---- das ist khorchides e-mail. Lasst ihn uns alle anschreiben und ihn auf die Debatte aufmerksam machen,

    Die E-Mail ist auf dieser Seite zu finden:
    http://www.uni-muenster.de/ZIT/Personen/Professoren/personen_khorchide_mouhanad.html
    Also ist esdie ganz offizielle ^^.

    AntwortenLöschen
  6. Möge Allah dich unterstützen Pierre! Amin.

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe den jetzt angeschrieben bezüglich der Debatte, und habe ihn ebenfalls zu einer Debatte herausgefordert, und ihm gesagt er solle alles Imame und Islamexperten zusammen bringen, die sich diese Debatte anschauen und anhören sollen.

    AntwortenLöschen
  8. Scheiss Salafisten Pack , ab nach Saudi Arabien mit euch ....

    AntwortenLöschen
  9. Genau diese Herausforderung hat Abu Hamza damals mit Nassim Ben Iman versucht.

    Nassim Ben Iman ist Araber und war früher Muslim und eines Tages konvertiert er zum Christentum und seitdem macht er Voträge über das Christentum und er ist gegen den Islam.

    Dann hat Abu Hamza mit ihm zu einer Debatte herausgefordert.

    Als der Tag gekommen ist, ist er NICHT erschienen und hat darauf einen Brief geschrieben wo er darauf erklärt, dass er nicht kommen kann und blablabla. Ausreden ohne Ende.

    Wallahi, er ist zu feige wie ein Mann da zu stehen um mit Abu Hamza zu reden.

    Mit diesem Iraner Mouhanad Khorchide wird das genau das selbe passieren.

    Ein Lügner wird niemals gegen einen Wahrhaftigen siegen !!!!

    AntwortenLöschen
  10. Daß Mouhanad Khorchide zu der Debatte kommen wird, ist so eine Sache.

    Zur Erinnerung: Gegenüber der taz behauptete Mouhanad Khorchide: "Wir wollen nicht einfach ins Deutsche übersetzen, was in Marokko oder der Türkei unterrichtet wird, sondern die islamische Theologie weiterentwickeln (!)". Im allgemeinen möchte er den Islam reformieren, wie er schon betont hatte.

    Wie könnte Mouhanad Khorchide mit seinem "weiterentwickeln" und "Reformen" zu dem folgenden Hadith stehen ohne sich in weitere Widersprüche zu verwickeln ?

    "Die Juden spalten sich in 71 Sekten / Gruppen, die Christen spalten sich in 72 Sekten / Gruppen. Meine Nation (Ummah) wird sich in 73 Sekten / Gruppen spalten. Alle werden im Höllenfeuer eingehen, außer eine.“ Es wurde gefragt. “Wer sind sie, oh Gesandter Allahs?” Er antwortete. „Jene, worauf ich und meine Gefährten sind.“

    [authentischer Hadith, überliefert von Abu Dawud, at-Tirmidhi, Ibn Majah und anderen. Al-Albani hat über die verschiedenen Überlieferungsketten diskutiert und diese behandelt in seinem Silsilatul-Ahaadith-Sahihah (203-204)]

    Zitat von Schaykh Muhammed ´Umar Bazmul von der Umm Al- Quraa Universität in Mekka:

    "... Dein Islam wird niemals richtig sein, bis du dem folgst, worauf der Gesandte (s.a.w.s.) und seine Gefährten waren. Wer auch immer im Widerspruch zu dem, worauf der Gesandte (s.a.w.s.) und seine Gefährten waren, ist von den Leuten der Spaltung und innerhalb der 72 Sekten / Gruppen ..."

    Ob Mouhanad Khorchide ein Mann der Bidah ist, es sich bei ihm um einen Kafir oder im schlimsten Fall sogar um einen Munafiq handelt, müssten Gelehrte mit einer Fatwa feststellen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Infos:

      Bei dem folgenden Link befindet sich das Religionsunterricht- Lehrbuch von Mouhanad Khorchide:

      http://klettbib.livebook.de/978-3-12-006030-7/

      [Es werden beispielsweise die Feste bzw. Feiertage der Kuffar verharmlost und Kinder sogar ermutigt an diesen teilzunehmen (S. 90/91) ... usw.]

      Hier nimmt Aiman Mazyek zum Fall Mouhanad Khorchide Stellung:

      http://dtj-online.de/khorchide-zit-muenster-mazyek-verfassungswidrig-13854

      Zitat:

      " ... Aus seiner Sicht gibt es im Islam keine amtliche Lehrerlaubnis. Damit stellt er sich gegen die Verfassung. Diese sieht vor, dass die Lehrerlaubnis durch die Religionsgemeinschaft begründet wird. Khorchides Vorstoß bedeutet im Umkehrschluss, dass er sich selbst diese Befähigung geben und alleiniger Master islamischer Rechtsprechung werden will ... "

      Löschen
  11. Wir die Deutschen Muslime finden, dass alle Ausländer die schlechte manieren haben und versuchen die Ruhe in diesem Land zu zerstören wie Muhanaf Glokhiede wieder ABGESCHOBEN werden müssen!

    AntwortenLöschen
  12. Möge Allah dir helfen mein Bruder Abu Hamza!!!!

    AntwortenLöschen
  13. "Scheiss Salafisten Pack , ab nach Saudi Arabien mit euch ...." Sag das deinen Lügenpolitikern, die oft genug mit den Saudis am Tisch setzen und mit ihnen Kaffe und Kuchen speisen, du Hinterwäldler.

    AntwortenLöschen
  14. es darf nicht sein, dass unseren kindern, (der motor von morgen für deutschland) ein falscher islam gelehrt wird. ich habe alle artikel in den verschiedenen zeitungen gelesen und bin da ganz deiner meinung @abuhamza. wer behauptet, es gäbe keine hölle, der ist kein muslim bzw. der hat den koran nicht richtig verstanden. auch für einen akademiker, der habilitiert hat, gilt: lesen bildet :-). viele grüße, islamkonvertierung.de

    AntwortenLöschen
  15. Was denkt dieser Mohanad Korchide, Das Alle den Islam falsch verstanden haben und er ihnen das licht bringt.

    Wisse. Diese Religion Wird Von Unserem Schöpfer Höchst Persönlich Geschützt.

    AntwortenLöschen
  16. Dieser Feigling wird sich hinter einer neunmalklugen Antwort verstecken, da er genau weiss, dass er bei einer direkten Konfrontation nur als Verlierer vom Platz gehen kann. Heuchlerische Idioten wie ihn macht man am besten kaputt, wenn man ihre Bedeutungslosigkeit unverkennbar macht. Deshalb----> Unbedingt Leute mobilisieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ibrahim
      ich stimm dir voll zu - und ich komme auch ! Gemeinsam sind wir stark!!!

      Löschen
  17. Am besten in jeder Stadt und wenns geht online auch Unterschriften sammeln inshaa allah

    AntwortenLöschen
  18. Bismillah,
    Selamu aleykum - geehrte Brüder und Schwestern,

    ich möchte Euch einen Link „Klarstellung zu aktuellen Vorwürfen aus Hamburg“ posten.
    Vielleicht ist das für unseren lieben Bruder Abu Hamza (Pierre Vogel) von Interesse, da Herr Khorchide in diesem Text quasi Stellung zu den Vorwürfen nimmt. Ich denke nicht (und ALLAH tala weiß es am Besten), dass er sich einer Debatte stellen wird, geschweige denn sich in irgendeiner Art zeigen wird. Dafür hat er ja im Nachhinein die professionelle Medienwelt hinter sich, um wieder alles "schön" zu reden.

    Auch wenn solch ein Mann tatsächlich mit einer These kommt, die es bisher unter Muslimen so nie gab, ist dieser nicht das große Problem. Vielmehr liegt das größere Übel, in den öffentlichen und in Deutschland anerkannten Institutionen wie DITIB & Co. Deren Schweigen bzw. das nicht anprangern von solchen Kufr-Aussagen (hier geht um unsere Aqidah) führt doch nur dazu, dass alle Menschen in Deutschland nur noch zweierlei Gruppen von Muslimen erkennen - Fundamentalisten (Salafisten) und die "gemäßigten" Muslime... Nur mal so nebenbei falls mein Text irgendwie von einem dieser Vereine gelesen wird - Ihr trägt maßgeblich dazu bei, dass Menschen wie ich, die überaus gut integriert sind in diesem Land und eine sehr gute Stellung im Berufsleben haben ihren Job verlieren. Wisst Ihr wieso? Ganz einfach, weil diese Menschen hier in Deutschland immer darauf achten, wie die öffentlichen und "repräsentativen" Quellen dazu Stellung nehmen. Da Ihr Euch nicht unmissverständlich davon distanziert, stehen Menschen wie ich als "Salafisten" da! Ich werde mit ALLAH's Erlaubnis zu meiner Aqidah stehen, wenn ich spätestens nach dem 28.11.13 im Büro gefragt werde, wie ich das sehe.... Geht Ihr Eurer Verpflichtung nicht nach, kann das auch schlecht für mich und viele andere Brüder und Schwestern ausgehen.

    Ich danke ALLAH, dass er uns Pierre Vogel gegeben hat und bitte den ALLMÄCHTIGEN unseren Bruder zu schützen und ihm Ikhlas zu geben.
    (Sollte kein Lob sein, sondern eine Motivation lieber Bruder Salahuddin!!!)

    Hier der Link:
    http://www.uni-muenster.de/ZIT/Personen/Professoren/personen_khorchide_mouhanad.html


    AntwortenLöschen
  19. ich denke das der Pierre vogel den typen mit klitschko argumenten in der 2ten Runde aus knocken wird. Wenn dieser Khorchidi nicht kommt, dann glaub ich aufjedenfall das der was zu verheimlichen hat....

    AntwortenLöschen
  20. ich finde die Debatte ziemlich unfair, weil da Herr Vogel mit starken Beweisen aus Koran und Sunna des Prophets 3SWS kommt, andereseits der so gennante Herr Khorchide mit echt schwachen Blödsinnen und versuch uns mit falschen interpretationen zu verkaufen !!
    Möge allah dir Helfen Pierre ! alles wird gut inchalah
    salam

    AntwortenLöschen
  21. grenzdebiles Auftreten. Danke, dass Ihr für eure Religion zu sterben bereit seid, das erklärt einiges.

    AntwortenLöschen

Hier kannst du dein Kommentar hinterlassen!