Masud hat den Islam angenommen!

Heute schrieb uns Masud, dass er über unsere Seite den Islam angenommen hat.

Hier seine Geschichte:

Ich bin christlich aufgewachsen. Wir als Familie besuchten regelmässig Gottesdienste in der reformierten Kirche. Ich glaubte an Gott und ich konnte mir nie vorstellen, dass ich diesen Glauben in Frage stellen könnte. 


Nach meinen Auszug zuhause lernte ich Christen einer grossen Freikirche in Zürich kennen. Wo ich mich sehr bald wohl fühlte. Ich engagierte mich in dieser Freikirche sehr stark und besuchte auch einen Bibelkreis. 

Für mich war der Glauben sehr wichtig und ich lebte nach den Grundsätzen der Bibel. Nach einiger Zeit besuchte ich auch die Bibelschule der Gemeinde.

Vor etwa zwei Jahren verliess ich den Bibelkreis. Und es gab einige andere Dinge die mich in der Gemeinde störten. Und immer wieder bekam ich Probleme mit diesem Jesus, Gott, Heiliger Geist. Dieser Gott wie soll ich ihn anbeten. Warum leben Christen so ein Leben, das gar nicht Gott entspricht. 

Ist das wirklich diese Wahrheit, wo in der Bibel steht. Ich stellte alles in Frage. Es gibt so keine Regeln. Ich bekam immer mehr den Eindruck diese Christen leben so, wie es ihnen passt. Mir fehlten so klare Glaubenslehren. 

In dieser Zeit der Suche hatte ich auch mit starken Depressionen zu kämpfen. Und alle “Christlichen Freunde” glaubten. Ich glaube nur zu wenig. Aber das alles verstärkte in mir nur, dass mir Gott nicht aus dieser Situation helfen kann. Er hat mich vergessen…

Der Traum – Die Wendung
Eines Nachts hatte ich einen so starken Traum der mich nicht mehr los liess. Da kam Allah zu mir und sagte: Markus zu folgst einem falschen Gott nach. Einem Gott der drei Götter sind. Komme zu mir folge mir nach. 

Ich werde Dir helfen Dein Leben wieder zu ordnen und du wirst Glücklich sein. Und ich merkte einfach so stark wie dieser Traum mehr als einfach nur ein Traum war. Die folgende Nächte folgte weitere Träume. Ich informierte mich über den Islam. 

Das kann doch kein Zufall sein mit diesen Träumen. Nach reiflicher Überlegung habe ich vor kurzem das Glaubensbekenntnis gesagt und bin so glücklich. Ich bin angekommen :-) ! Ich lerne jeden Tag mehr über Allah und den Koran. 

Es ist nicht einfach von einem Tag auf den anderen als Moslem zu leben. Es gibt immer wieder Rückschläge und Freunde und Verwandte die das nicht verstehen können. Aber ich habe Allah an meiner Seite und er wird mit leiten. Für mich ist der Islam die wahre Religion nach der sich jeder Mensch sehnt und der jedes Leben einen Sinn gibt. 

Möge jeder Leser dieses Blogs auch dieses Erlebnis machen.
“Sag: oh Leute der Schrift, kommt her zu einem zwischen uns und euch gleichen Wort dass
wir niemandem 
dienen außer Allah und ihm nichts beigesellen und sich nicht die einen von uns die anderen zu Herren außer Allah nehmen! Doch wenn sie sich abkehren, dann sagt: Bezeugt dass wir (Allah) ergeben sind.”
(Sure 3, Vers 64)
Share on Google Plus

About Pierre Vogel

    Blogger Comment
    Facebook Comment

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hier kannst du dein Kommentar hinterlassen!