Info & Regeln des Friedenskongresses am 07.09.13 in Frankfurt

As Salamu Aleikum

Hiermit möchten wir euch noch einmal Herzlich zu unserem 2.Islamischen Friedenskongress nach Frankfurt einladen. Wir möchten mit unserer Veranstaltung um 16 Uhr beginnen.

Die Veranstaltung wird (Inschallah) in der Frankfurter Innenstadt am Roßmarkt stattfinden, wir haben recht am Rand unseres Blogs eine Karte erstellt, damit du genau sehen kannst, wie du dort hinkommst.

Provokateure
Wir möchten euch ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir fest damit rechnen, dass morgen einige Provokateure vor Ort sein werden, die alles daran setzen, uns massiv zu provozieren.

Amir (Boss) der Veranstaltung
Da wir uns mit denen nicht auf einer Stufe stellen möchten und auf keinen Fall einen Konflikt wünschen, bitten wir alle Muslime, die von sich glauben, dass sie eventuelle Provokationen nicht ertragen und befürchten auszurasten, besser zu Hause zu bleiben.

Am Tag der Veranstaltung ist Abu Hamsa der Amir (Boss), wer nicht damit einverstanden ist, soll an diesem Tag nicht kommen.

Spenden für Syrien
Da wir für unsere Geschwister in Syrien Geld sammeln möchten, bitten wir euch darum, reichlich Geld mitzubringen, damit wir die 100.000 Euro erreichen.

WICHTIG!
Das Ende der Veranstaltung wird mit den Worten:"Hiermit ist die Veranstaltung beendet" ausgesprochen. Nachdem ihr diese Worte gehört habt, bitten wir euch das Gelände zu verlassen und friedlich nach Hause zu gehen. Bitte lasst euch nicht auf dem Heimweg provozieren und denkt daran, das die Medien nur darauf warten Abu Hamsa mit solchen Konflikten in Verbindung zu bringen um Negativ-Schlagzeilen zu verbreiten. Bitte räumt auch euer Müll auf, damit wir wie immer einen guten und sauberen Eindruck hinterlassen haben.

Ordner
Alle Geschwister die sich als Ordner angemeldet haben oder Interesse daran haben Aufgaben zu übernehmen, sollen bitte bereits ab 14 Uhr vor Ort sein.
Bitte meldet euch bei Ibrahim Al Almani.

Medien
An alle Medien! Wir werden wie gewohnt direkt vor der Bühne einen Bereich einrichten, wo man seine Arbeit in Ruhe machen kann. Interviews finden ausschließlich auf der Bühne statt. Jeder Medienvertreter (Änderung vorberhalten) soll vor dem Hintereingang des LKW´s warten und wird einzeln auf der Bühne gelassen. Erst wenn die Kollegen fertig sind, kommen die nächsten dran.

Ibrahim Al Almani








Share on Google Plus

About Pierre Vogel

    Blogger Comment
    Facebook Comment

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hier kannst du dein Kommentar hinterlassen!