Ergebnis der Kundgebung vom 07.12.13 in Bonn.

As Salamu Aleikum

Auch wenn sich die Behörden mal wieder richtig viel Mühe gegeben haben unsere Besucher mit ihren Hundertschaften und Polizeieinsatzkommandos einzuschüchtern, konnten wir trotz Regen etwa 300 Besucher verzeichnen.



Die Kundgebung verlief soweit ruhig und am Ende hat sogar noch ein junger Mann aus Ecuador den Islam angenommen.

Die Presse sowie zahlreiche Islamophobe Wilderer machten reichlich Aufnahmen und warteten wie gewohnt auf bedrohliche Gesten bis sie den Auslöser drückten.

Natürlich wird man in der Press wie gewohnt nichts davon lesen, dass heute wieder mal dazu aufgerufen wurde, sich friedlich und vorbildlich in diesem Land zu benehmen.

Rechte für Muslime gibt es nicht! Wozu brauchen die schon Rechte?

Unser Eroberungsfeldzug der Herzen geht (Inschallah) weiter:)




Share on Google Plus

About Pierre Vogel

    Blogger Comment
    Facebook Comment

3 Kommentare:

  1. AAAAAAAALLLLLLLLLLLAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHH
    AAAKKKKBBBBBAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAARRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRR

    AntwortenLöschen
  2. Mash Allah! Grosses Kompliment an die Geschwister des Pierre Vogel Teams. Macht weiter so. Wir müssen einfach unsere Mobilisierungsfähigkeiten noch verbessern, sodass wir regelmässig 1000 und mehr Personen an den Kundgebungen haben!

    AntwortenLöschen

Hier kannst du dein Kommentar hinterlassen!